Zur Verstärkung unseres DevOps-Teams in Kiel oder Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

DevOps Engineer (m/w/d)

Was Dich bei uns erwartet:

  • Du bekommst die Möglichkeit, unseren DevOps-Prozess aktiv und strukturiert weiterzuentwickeln.
  • Du entwickelst und betreibst moderne Automatisierungswerkzeuge für die Softwareproduktion und setzt Standards.
  • Du setzt Tool wie Kubernetes/OpenShift, Jenkins/GitLab-ci und Sonar ein und bist in vielen unterschiedlichen Themengebieten unterwegs – auch mal abseits des Etablierten.
  • Du unterstützt unsere Entwicklungsteams und unseren Cloud-Betrieb.

Was wir von Dir erwarten:

  • Du hast Dein Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder Naturwissenschaften gut oder sehr gut abgeschlossen.
  • Du magst Linux und kennst Dich sowohl in Skript-Programmiersprachen als auch in Java aus.
  • Du stellst Dich gerne den Herausforderungen, die komplexe DevOps-Prozesse mit sich bringen.
  • Du hast einen hohen Qualitätsanspruch an die Ergebnisse Deiner Arbeit und besitzt eine ausgeprägte Eigenmotivation, Kommunikationsstärke und fließende Deutschkenntnisse.

Was wir bieten:

  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene Kollegen und Unterstützung als Berufsanfänger auf Deinem Weg in die Professionalität.
  • Individuelle Schulungen zu Deiner persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung im Rahmen unseres PPI-Laufbahnmodells.
  • Flache Hierarchien, Duz-Kultur, agile Projekte, moderne Technologien, ein attraktives Gehaltspaket und die Mitarbeit in einem Great Place to Work®.

Bewirb Dich jetzt

als DevOps Engineer (m/w/d)
Bitte teile uns mit Deiner Bewerbung auch Deinen Gehaltswunsch mit.

Bewerbungsformular

Bewerbungsformular

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder

Bitte senden Sie uns Ihre komplette Bewerbung über unser Online-Formular.

Jacqueline Köhler und Yvonne Arzo beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen zur Bewerbung und dem Einstieg bei der PPI AG.

Telefon: +49 40 227433-0
E-Mail: Bewerbung(at)ppi.de

Hauptseite: www.ppi.de

Die PPI AG hat zum 01.06.2019 aus Sicherheitsgründen die Unterstützung des Transportprotokolls TLS 1.0 für ein- und ausgehende E-Mails eingestellt. Ab 01.09.2019 wird die Version TLS 1.1 ebenfalls nicht mehr unterstützt. Damit Ihre Bewerbung und Ihre E-Mails erfolgreich bei uns eingehen und Sie auch von uns E-Mails erhalten können, stellen Sie bitte sicher, dass das Protokoll TLS 1.2 von Ihrem Mail-Provider unterstützt wird. Wenn Sie einen Mail-Account bei gmx oder gmail haben, gibt es keine Probleme mit dem Mailversand. Vielen Dank für Ihr Verständnis!